Thru Hike anmelden

Registriere deinen Thru Hike hier

    FAQ

    Warum muss ich meinen Thru Hike anmelden?

    Fernwandern oder eben „Thruhiking“ kann in Deutschland eine recht einsame Sache sein. Egal ob man nun den NST, E1 oder einen der anderen Europäischen Fernwanderwege läuft. Während man auf dem Jakobsweg oder den amerikanischen Fernwanderwegen, sich auf eine lange Tradition von Trail Angels und unzähligen hilfsbereiten Menschen verlassen kann, steckt diese Tradition in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

    Mit einer Anmeldung des Thruhikes und der Verifizierung durch die App „Find Penguins“ lässt man andere Menschen an seiner Tour teilhaben, Kontakte entstehen und es hilft anderen Menschen, die vielleicht auch mit dem Gedanken spielen, einmal diesen Weg zu erwandern. Ein weiterer positiver Effekt ist der Aufbau einer aktiven Trail-Community. Natürlich ist es jedem selber überlassen, die App und damit die gesamte Tour „öffentlich“ zu stellen und zu teilen. Ich habe allerdings auf meinem Thruhike 2020 nur die allerbesten Erfahrungen gemacht und war von der Hilfsbereitschaft der Menschen überwältigt. Auch ich werde zukünftigen Thruhikern versuchen etwas von dieser Freundlichkeit zurückzugeben und dabei ist die Anmeldung und Verifizierung der Durchwanderung das beste Mittel.

    Jeder der sich anmeldet, bekommt für seine Reise noch eine gratis Plakette für den Rucksack, der ihn als Thruhiker ausweist.

    Warum muss ich meinen Thru Hike verifizieren?

    Wenn du deinen Thru Hike in der Hall of Fame verewigt wissen willst, musst du deinen Thru Hike verifizieren. Die Verifikation dient der groben Kontrolle, dass du den NST gemäß den Regeln erwandert hast.

    Wenn du aus berechtigten Gründen, wie z.B. Datenschutz, die App „Find Penguins“ nicht auf „öffentlich“ setzen möchtest, reicht auch ein privater Account, dem wir folgen dürfen. Des Weiteren müssen keine Fotos von den wandernden Personen (Selfies) gemacht werden, es reichen Landschaftaufnahmen oder Fotos von hinten. Keine der gemachten Aufnahmen werden von uns gespeichert oder weiterverwertet, außer die betreffenden Personen erlauben dies, z.B. das Teilen ausgewählter Fotos auf der Nord Süd Trail Homepage oder dem Instagram Kanal.

    Verifizierte NST-Thruhiker erhalten außerdem ein schickes Zertifikat und einen Aufnäher für den Rucksack.

    Wie kann ich meinen Thru Hike verifzieren?

    Die Verifizierung erfolgt mit der Travel Tracker App „Find Penguins“. Auf der Homepage findest du weitere Informationen und Anleitungen. Hier ein paar kurze Fakten:

    Wie funktioniert der Travel Tracker?
    Der FindPenguins Travel Tracker zeichnet deine Route vollkommen automatisch auf! Die FindPenguins App muss dafür nicht geöffnet sein und eine Internetverbindung ist nicht notwendig.
    Ist FindPenguins kostenlos?
    Ja, FindPenguins ist kostenlos und damit voll funktionsfähig, es gibt aber eine Premium-Mitgliedschaft (4,99€ Monat), die man nutzen kann aber nicht muss. Für die Premium-Mitgliedschaft gibt es ein paar Extra-Funktionen:
    – Lade als Premium-Mitglied 10 Fotos anstatt nur 6 in deine Footprints.
    – Als Premium-Mitglied kannst du 2 Videos anstatt nur eines in deine Footprints laden. Die max. zulässige Länge pro Video beträgt 60 Sekunden.
    – Lade von deinen Reisen E-Books als PDF-Dateien kostenlos herunter und sichere diese auf deinem Computer oder Smartphone. Dies geht auch für vergangene Reisen.

    Wir empfehlen aber, die Travel Tracker App anders zu nutzen. Um auf einem Thruhike den begrenzten Akku zu sparen, ist es hilfreich und einfacher, die Tour nicht in Echtzeit aufzuzeichnen, sondern die gesamte Route als GPX einzupflegen. Das hat den Vorteil, dass die App nicht im Hintergrund laufen muss und nur aktiviert wird, wenn man einen Footprint erstellen und teilen möchte.

    Wie man den GPX Track einpflegt und wie man einen Footprint erstellt erkläre ich in dem folgenden Video: