Forum

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumThruhikeNST Class of 2022
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

NST Class of 2022

VorherigeSeite 2 von 2

Hallo zusammen,

bin "leider auch infiziert" 😉 .... und muss das Ding versuchen. Mein Dank an Soulboy für die fette Inspiration.

Hab Job gekündigt und versucht das notwendige Zeug zu besorgen/bestellen.

Bin völlig untrainiert und absoluter Amateur in der Liga, aber ich versuche halt mein Zeug zu machen.

Vorname: Joachim

Trailname: wird mir noch ein Freund verpassen. :mrgreen:

Alter: 55

Startdatum: noch unklar... kurz nach Ostern auf Sylt

Ansonsten .... komme ich noch mit vielen Fragen auf Euch zu.

Grüße

 

Soulboy, WildWortWechsel und 3 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SoulboyWildWortWechselPura-Vidamanuelwandervogel
Das Leben ist wie ein Haarschnitt, mal gelingt er.... mal weniger

Hallo Joachim,

ein herzliches Willkommen von einem zum anderen Hiker!

Vielleicht trifft man sich auf dem NST?

Happy Trail!

Servus und Moin Moin WWW, 🙂

ich gehe davon aus das wir uns über den Weg laufen, es würde mich freuen.

Der Versuch und die Möglichkeit ein Thru Hiker zu werden ist ein Privileg, bin sehr gespannt welche Erfolge und Misserfolge ich/wir feiern dürfen.

Erstes Ziel…..als Amateur…. Nicht zu straff angehen.

Happy Trail

Soulboy, WildWortWechsel und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
SoulboyWildWortWechselJanmanuel
Das Leben ist wie ein Haarschnitt, mal gelingt er.... mal weniger

Hallo Hungry Bear,
Hast du vor deinen Thruhike anzumelden und für die Hall of Fame verifizieren zu lassen oder läufst du einfach nur so für dich den NST?
LG

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Mahatma Gandhi

Moin Moin und Servus Soulboy,

immer diese Entscheidungen :mrgreen:

Zur Zeit kämpfe ich noch mit GPX Tracker / Penguins und....meinen  Handy. Muss mich da noch reinfuchsen.

Aber die Zeit rennt, und so viele Fragen und Probleme, will sagen... bin im Moment überfordert.

Aber Nachteile wenn ich mich anmelde und verifiziere sehe ich keine, Oder?

Gruß

Hungry Bear

 

 

Soulboy und WildWortWechsel haben auf diesen Beitrag reagiert.
SoulboyWildWortWechsel
Das Leben ist wie ein Haarschnitt, mal gelingt er.... mal weniger

Moin Leude,

bin Hamburger, werde Samstag bis Montag den Nordteil von Sylt aus unsicher machen. Die hiesigen Medien schreiben ja schon von der Syltokalypse. Die darauffolgenden Wochenenden möchte ich dann die weiteren Etappen bis Hamburg anpacken.

Ich frage mich nun jedoch, ob ich das als ThrueHike anmelden darf.

Mal auf die Spitze getrieben: gilt es als ThrueHike, wenn ich jedes Wochenende wandern würde, also 2 Tage wandern, 10 Tage pausieren.

In meinem Fall wären allerdings längere Wanderphasen dabei. Für Juli habe ich mir die Strecke Neustadt (Weinstraße) bis Oberstorf in einem Rutsch vorgenommen.

Hoffe, auch Neustadt bis Bonn in einem Rutsch zu packen. dann den Rest Bonn - Hamburg allerdings wieder nur an Wochenendtagen. Anders bekomme ich das zeitlich nicht hin, demütig füge ich hinzu: wenn es denn körperlich und mental dann überhaupt klappt...

Grüße

Onkel Schiff

Soulboy hat auf diesen Beitrag reagiert.
Soulboy

Hallo und Willkommen im Forum,
Was du vorhast, ist ein Sektion Hike, also eine Etappen Wanderung. Auch so kann man einen Fernwanderweg über längere Zeit erwandern. Auch einen Thruhike muss man nicht unbedingt Anmelden, das ist Freiwillig und nur für Leute gedacht die nachher in die „Hall of Fame“ eingetragen werden möchten. 2 Tage Wandern und 10 Tage Pause gilt sicherlich nicht als Thruhike. Der Sinn hinter einem Thruhike ist es, den Fernwanderweg möglichst an einem Stück zu erwandern.

Beste Grüße

Onkel Schiff hat auf diesen Beitrag reagiert.
Onkel Schiff
„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Mahatma Gandhi
VorherigeSeite 2 von 2